Überwachungssysteme für die Kühlkette

toggle menu

Neuer Registrar

27.02.2019

Konstruktionsbüro « TERA » bereitet sich auf die Freigabe eines neuen Registrars für Überwachungssysteme vor. Der neue Controller basiert auf der neuesten Hardware und läuft auf dem Linux-Betriebssystem. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um einen Einplatinencomputer. An Bord hat der Registrar eine ganze Reihe von Schnittstellen: 2 Ports RS485, CAN, Ethernet, WiFi, Bluetoth 5.0, GPS, GSM und einen Webserver. Mit dem neuen Controller können Sie die Benutzeroberfläche aufrufen, die vollständig auf Webtechnologien basiert. Jetzt wird das Überwachungsprogramm von jedem Browser auf jedem Gerät gestartet: vom Tablet zum Personal Computer. Ein neues Formular für das neue Registrar-Gehäuse wird von der Unterabteilung PJSC « TERA » über die herstellung von pres-forms, deren neubau und ausstattung im jahr 2017 in betrieb genommen wurden.